Datenschutz der WMR GmbH

Datenschutzrechtliche Information

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Internetseiten und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Leistungen.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sowie die Sicherheit aller Geschäftsdaten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung unterliegen bei uns einem hohen Stellenwert.

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt im Einklang mit den Erfordernissen der DS-GVO. Mittels dieser Datenschutzrechtliche Information möchten wir über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren.

1. Verantwortliche Stelle

WMR GmbH
Maybachstraße 11
71397 Leutenbach - Nellmersbach

Telefon: +49 (0)7195 / 179-723

2. Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Nutzung der Internetseiten der WMR GmbH ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich.
Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden.

Ihre personenbezogenen Daten werden nur erfasst und gespeichert, wenn Sie diese Angaben freiwillig, etwa im Rahmen der Geschäftstätigkeit z.B. eines Vertrages, einer Anfrage, bei Bestellungen, einer Registrierung, einer Bewerbung  als Mitarbeiter oder Lieferant tätigen.
Zudem verarbeiten wir - soweit für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich – Personenbezogene Daten, die von anderen Unternehmen, sonstigen Dritten oder aus öffentlich zugänglichen Quellen zulässigerweise einer von Ihnen erteilten Einwilligung.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell die Einwilligung der betroffenen Person ein.

3. Erhebung und Verarbeitung allgemeiner Daten und Informationen

Die Internetseite der WMR GmbH erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Vom zugreifendem System können erfasst werden, die verwendeten Browsertypen und Versionen, das Betriebssystem, die Internetseite (sogenannte Referrer), die Unterwebseiten, das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, die Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), der Internet-Service-Provider.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die WMR GmbH keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt darzustellen und die Werbung für diese zu optimieren.

4. Zweckbestimmung und Nutzung personenbezogener Daten

Nach Art. 6 Abs.1 a, b, e, f der DS-GVO

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt  zur Erbringung und Vermittlung von Dienstleistungen und Produkten, insbesondere zur Durchführung unserer Verträge oder vorvertragliche Maßnahmen mit Ihnen und der Ausführung Ihrer Aufträge, sowie aller mit dem Betrieb und der Verwaltung unseres Unternehmens als Dienstleister erforderlichen Tätigkeiten.

Die Verarbeitung Ihrer Daten über die eigentliche Erfüllung der Dienstleistung oder des Vertrages hinaus ist – soweit erforderlich – zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder dritten.
Beispiele hierfür sind Prüfung und Optimierung von Verfahren zur direkter Kundenansprache, Werbungsforschung - soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht widersprochen haben, Geltendmachung rechtlicher Ansprüche, Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten und Gewährleistung unserer IT-Sicherheit.

Zudem unterliegen wir als Unternehmen diversen rechtlichen Verpflichtungen oder gesetzlichen Anforderungen wie z.B. denn Steuergesetzen.

4.1 Datenzugang zu personenbezogenen Daten

Innerhalb der WMR GmbH erhalten diejenigen Stellen Ihre Daten, welche zur Erfüllung unsere Vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

Die von uns eingesetzten Auftragsverarbeiter (Art.28 DS-GVO) können auch zu diesen genannten Zwecken Daten erhalten.
Die Kategorien der Unternehmen sind  den IT-Dienstleistungen, Logistik, Finanzen und Beratung zuzuordnen.

Weitere Datenempfänger können diejenigen stellen sein, für die Sie uns Ihre Einwilligung zur Datenübermittlung erteilt haben.

4.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO).
Als Rechtsgrundlage für die Verarbeitungsvorgänge dient unserem Unternehmen
Art.6 Abs. 1 der DS-GVO.

5. Bewerbung

Für den Zweck Ihrer Bewerbung stellen Sie uns die für eine Bewerbung üblichen personenbezogenen Daten postalisch oder per E-Mail zur Verfügung.
Sie erklären sich dann mit der Verarbeitung und Übermittlung Ihrer Daten an uns ausschließlich für den Bewerbungsprozess einverstanden. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung erhoben, verarbeitet und genutzt. Ihre Daten werden vertraulich behandelt. Ohne Ihre Zustimmung findet eine Weitergabe an Dritte nicht statt.
Sollten Sie Ihre Bewerbung nicht aufrechterhalten wollen, können Sie diese schriftlich jederzeit zurückziehen.
Nach Beendigung des Bewerbungsverfahrens oder wenn Sie Ihre Bewerbung zurückziehen, werden Ihre im Rahmen der Bewerbung übermittelten Daten entsprechend den jeweils anwendbaren Vorschriften gelöscht.
Wenn wir Ihnen aktuell kein passendes Stellenangebot offerieren können und wir es für möglich halten, dass Ihre Bewerbung zu einem späteren Zeitpunkt für uns interessant sein könnte, bieten wir Ihnen gerne an, Ihre Bewerbung auch noch weiter zu speichern.
Hierfür werden wir Sie in einer gesonderten E-Mail oder postalisch um Ihr Einverständnis bitten.  Sie können dieser Speicherung jederzeit widersprechen, und Ihre Daten werden umgehend gelöscht.

6. Tools auf unserer Website

6.1 Cookies

Um die Durchführung und Bereitstellung bestimmter  Funktionen unserer Website zu gewährleisten, verwenden wir auf Grundlage Art.6 Abs. 1 lit. f der DS-GVO sogenannte Cookies. Dabei wird von “Session-Cookies“ die nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht und anderen Cookies die auf dem Endgerät verbleiben bis diese gelöscht werden , unterschieden.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben. Sie können die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

6.2 Kontaktformular

Wenn Sie uns eine Mitteilung per Kontaktformular zukommen lassen, werden Ihre Angaben der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung Ihres Anliegens und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

6.4 YouTube

Diese Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten nutzen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.
Sollten Sie zum Zeitpunkt der Nutzung in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sein, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden und interaktiven Darstellung unseres Online-Angebotes. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube.

6.5 Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google

7. Datenübermittelung in ein Drittland

Eine Übermittlung in Drittstaaten (Staaten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums EWR) findet nur statt, soweit dies zur Anbahnung, Ausführung oder Abwicklung Ihrer Aufträge erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist oder Sie sich selbst in einem Drittland befinden.

8. Dauer der Datenspeicherung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogene Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung wie auch die Anbahnung und Abwicklung eines Vertrages.
Gespeichert werden die mit Ihnen spezifisch abgeschlossenen Verträge mit Wirkung über die Endung der Geschäftsbeziehung hinaus  z.B. der Geheimhaltungsverträge.
Darüber hinaus unterliegen wir verschiedensten Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten die sich nach den jeweiligen gesetzlichen Verjährungsfristen richten.

9. Ihre Datenschutzrechte

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 der DS-GVO z.B. über die Kategorien personenbezogener Daten die verarbeitet werden, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 der DS-GVO z.B. eine Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten, das Recht auf Löschung nach Art. 17 der DS-GVO z.B. Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 der DS-GVO z.B. wenn die Verarbeitung unrechtmäßig ist und die betroffene Person die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnt und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 der DS-GVO.
Einschränkungen gelten nach §34 und §35 der BDSG beim Auskunft- und Löschungsrecht.

9.1. Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht auf Widerspruch nach Art. 21 der DS-GVO aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Absatz 1 Buchstaben e oder f erfolgt, Widerspruch einzulegen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten um Direktwerbung zu betreiben. Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen.

Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so werden wir Ihre personenbezogene Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten.

Der Widerspruch kann gerichtet werden an:

WMR GmbH
Datenschutz

Maybachstraße 11
71397 Leutenbach - Nellmersbach

10. Zuständige Aufsichtsbehörde für Datenschutz

Sie haben das Recht, falls Sie mit unserer Datenverarbeitung nicht einverstanden sein sollten, sich bei der für uns zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren.

Die zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz für uns ist:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg
Postfach 10 29 32
70025 Stuttgart

Wir würden uns aber freuen, wenn Sie zuerst mit uns in Kontakt treten würden, damit wir mögliche Unklarheiten gemeinsam klären können.

11. Datensicherheit

Wir unterhalten technische und organisatorische Maßnahmen, um einen möglichst lückenlosen Schutz der Datensicherheit und über diese Internetseiten verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen.
Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, an uns zu übermitteln.

12. Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling finden nicht statt.

Treten Sie mit uns in Kontakt!

Maybachstr.11
D-71397 Leutenbach-Nellmersbach

Telefon: +49(0)7195-179723
E-Mail:

 

» Zum Kontaktformular

So finden Sie uns: